Programme

Unsere Musikprogramme

Das Konzertprogramm:

Schon mal mit einem Bären getanzt? Oder, von Hexen verzaubert, mit den unterschiedlichsten Tierstimmen gesungen? Die vergessenen Turnbeutel machen es möglich! In einem abwechslungsreichen Konzertprogramm spannen sie den Bogen von Liedern zum Mitsingen und Mitmachen (wer kann sich bewegen wie ein Scheibenwischer?) zu Liedern zum genüsslichen Zuhören. Da erfährt man allerhand Spannendes aus dem Leben einer Maus, hört vom Schicksal eines Adlers, der von Hühnern großgezogen wurde, oder fliegt vor dem Zubettgehen noch mal kurz mit der Mondrakete über die Stadt. Und wer nach einer Stunde noch immer nicht genug hat, wünscht sich einfach zum nächsten Geburtstag die (erfreulich elternkompatible!) Turnbeutel-CD „... ran an den Speck!“.

Die Reise des kleinen Samens:

Der kleine Samen hat ein großes Problem: Er weiß noch gar nicht, was aus ihm einmal werden soll! Gemeinsam mit den Kindern macht er sich deshalb auf die Suche nach seiner Identität. Seine Reise führt musikalisch durch verschiedene Kontinente, vom Nordpol bis nach Afrika, wo er einen wunderschönen Platz zum Keimen und Wachsen findet und schließlich auch seinen Namen erhält. Doch bis es soweit ist, gibt es viele Abenteuer zu bestehen: Ein Treffen mit einem Eisbären, eine Zugfahrt und eine Fahrt mit dem Schiff, eine – zum Glück glimpflich ausgehende – Begegnung mit einem Räuber und noch vieles mehr... Das glückliche Ende muss natürlich gebührend gefeiert werden, und so tanzen zum Schluss der Samen und die als Dschungeltiere verkleideten Kinder zusammen den traditionellen „Urwaldschritt“. Dauer 1 Stunde.

Die Reise de luxe:

In Zusammenarbeit mit dem Spielmobil Freiburg e.V. gibt es „Die Reise des kleinen Samens“ auch in einer erweiterten Version: In vier mobilen Werkstätten können die Kinder im Vorfeld der Reise Musikinstrumente bauen (Trommeln, Kastagnetten, Rasseln und Kazoos), die sie anschließend auf die große Fahrt mitnehmen. Der Zugschaffner freut sich über die rhythmische Unterstützung und auch bei manchem Abenteuer sind die Instrumente von großem Nutzen...!